Frühförderung ist ein Hilfsangebot für Kinder im Säuglings-, Kleinkind- und Kindergartenalter, die behindert oder von einer Behinderung bedroht sind und für deren Eltern und andere Personen, die Elternfunktionen wahrnehmen.

 

Frühförderung hat das Ziel, bei Behinderungen und Entwicklungsgefährdungen von Kindern die Hilfen anzubieten, die am ehesten dazu beitragen, dass die Kinder sich möglichst gut entwickeln, ihre Kompetenzen entfalten und sich in ihre Lebenswelt integrieren können. Frühförderung wird als gemeinde- und familiennahes Angebot von Frühförder- und Beratungsstellen erbracht.

Vier Prinzipien gelten als fachliche Standards für die Arbeit der Frühförderung:

Ganzheitlichkeit, Familienorientierung, Interdisziplinarität und Vernetzung.

 

Um dieser Aufgabe gerecht werden zu können, bestehen seitens unserer Praxis Kooperationsverträge

sowohl im Bereich der Ergotherapie, als auch der Physiotherapie mit:

 

Frühförderung Hilfezentrum Weierweiler

Zum Spießkopf 1, 66709 Weiskirchen

 

 

Sollten Sie Fragen hierzu haben helfen wir Ihnen gerne weiter.